Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Jetzt wird's ernst
#1
Guten Abend liebe Merliner,
Ich bin am zusammensetzen und jetzt wird's für mich sehr schwer wegen der Elektrik. Gibt es jemanden der über eine Art Schaltplan für den Merlin verfügt oder weiß wie man einen bekommen kann? 
Ich bin über jeden Tipp dankbar, weil davor hatte ich den meisten Bammel und das is jetzt auch erwartungsgemäß so eingetreten Sad

Ein Foto vom Baufortschritt hänge ich mal mit dran 

Viele Grüße aus Schwanheim 
Holger


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Hallo Holger 
Sieht ja gut aus dein Fortschritt. 
Elektro Plan  merlin gibt es nicht .
Es gilt wie waren die E kenntnisse vom Vorgänger. 
Es gibt viele Bastler Lösungen die funktionieren auch nach 30 Jahren scheinbar noch.
Meiste Chance gibt es mit ein Schaltplan von Ford Cortina.
Bei Problemen mal Dieter aus Gummersbach oder Hans Tewes fragen die haben schon Hilfe angeboten. 
Viel Spaß und Erfolg gewünscht. 
LG Rudi
derfliegendeHolländer
Zitieren
#3
Hallo Holger,
das sieht doch schon super aus. Die Kabel scheinen ja zumindest an den Lampen vorhanden zu sein. Ist alles ganz einfach:

Ziehe dir eine Masse vom Motorblock nach vorne. Da die Karosserie keine Masse hat, brauchst du für alles einen Masseanschluß. Wenn du R/L trennen willst, mußt du die Zuleitung (+) 2mal legen. Am besten eine Zuleitung rechts nach vorne , eine links. Am besten besorgst du dir 6x1,5 , gibt es in Meterware.

1- Begrenzungsleuchte Standlicht
2- Abblendlicht
3-Fernlicht
4- Zusatzscheinwerfer
5- Blinker
6- Reserve (Hupe usw.) 

Massekabel vom Motor über Verteilung für alle Verbraucher 
Du kannst entweder die Lampen dann direkt an die Kabel anschließen, oder du machst eine Steckverbindung dazwischen. Nimm keine Lüsterklemmen, es gibt Wasserdichte Steckverbindungen im Netz. Du kannst dann die Lampen über Relais schalten,habe ich, oder direkt über den Schalter. Sicherungen nicht vergessen.

Lg Dieter

So Holger,
jetzt geht es weiter:

Hinten genauso verfahren, eine Masse nach hinten legen und die Lampen entsprechend vorne anklemmen, wieder mit Steckverbindungen. Du hast in dem 6x1,5 verschiedene Farben, so kannst du hinten die entsprechenden Farben benutzen. 

Du nimmst anstelle Zusatzscheinwerfer die Rückfahrleuchte, Hupe nimmst du für Nebelleuchte usw. Du kannst auch eine der Leitungen als Messeleitung benutzen.

Armaturenbrett:  Es gibt einmal Zündungsplus, kommt vom Zündschloß und einmal Dauerplus, entweder auch über Zündschloß, oder direkt von der Batterie.

Dauerplus-  Zündschloß
                 eventl. Radio Senderspeicher
                Warnblinkschalter
                Licht (Begrenzungsleuchte, Rücklichter, Nummernschildbeleuchtung )
                Innenraumbeleuchtung und sonstige Spielereien

Zünd-Plus- Radio
                alle anderen Lampen incl. Instrumentenbeleuchtung über Schalter
                Gebläse Heizung
                Scheibenwischer
                Instrumente 
                 

               also gar nicht so viel. grins

LG Dieter
Dieter B. aus G. 


70 sind die neuen 100  Cry
Zitieren
#4
Hallo Holger,

der Merlin sieht schon schön aus.

Ich weis nicht, ob du die ursprünglichen Bauanleitungen kennst. Da sind auch einige Hinweise zur Elektrik und Verdrahtung enthalten. Das hilft evtl. fürs Verständnis an mancher Stelle.
Unter dem folgenden Link kannst Du dir die Anleitungen als pdf-Dateien für den TF und auch +2 ansehen.
www.merlinoc.org.uk/copy-of-technical

Ich wünsche Dir noch viel Spaß und Erfolg beim weiteren Aufbau.
schöne Grüße
Sigi
Zitieren
#5
Hallo Holger,
und wenns klemmt, sag bescheid. Wir wohnen ja nicht so weit auseinander und in Sachen Elektrik kann ich auch helfen.
Günter
PS: Für die ganze Instrumentenverkabelung ist ein "Massestern" als Verteiler hinterm Armaturenbrett auch ganz geschickt.
Nein, das ist ein Merlin....


Oldtimerakte.de - Deine digitale Oldtimerdokumentation
Zitieren
#6
Glücklich ist der der ein Original merlinkabelbaum hat von Mohr oder Paris Cars 
Da war jede Verbraucher mit ein eigene minuskabel versehen. 
Viel Erfolg Holger. 

LG Rudi
derfliegendeHolländer
Zitieren
#7
N'ABEND MÄNNER....  Smile
Jetzt hagelt es mal richtig Daten und Fakten. Danke Euch ganz doll!!!!! Ich trage das jetzt mal alles zusammen und überreiche es vertrauensvoll meinem Kumpel,  der Elektriker is....er sagte er will alles neu machen. Wir haben den hauptstrang mal abisoliert ....also wirklich...auf einem Meter 3 mal in verschiedenen Farben angestückelt. Ich Krieg keine Ruhe rein wenn ich es so lasse, sagt er.

Die Scheinwerfer sollten eigentlich ein Relais vorgeschaltet haben, meinte er.... stimmt das? Es gibt nämlich keins. Zumindest kann ich keines finden. Ist das irgendwo versteckt? 

Bei motomobil gibt es das originale Relais vom cortina ....kostet aber 77 deutsche Euro   Huh was meint ihr dazu?
 
Schönen Abend noch für euch
Grüße aus Schwanheim
Holger

Hallo Dieter,  
Muss ich Minus immer von vorne holen oder kann ich auch vom Rahmen abnehmen? Ein Masseband hat er vorne vom Motor zum Rahmen und einmal Motor-Batterieminus-Lenkgestänge... wie gesagt...Bitte dumme fragen entschuldigen  Big Grin Big Grin
Gruss Holger
Zitieren
#8
Hallo Holger,
klar kannst du auch die Masse über den Rahmen nehmen. Bitte vorher messen, ob an der Stelle ,wo du dran willst, auch vernünftig Masse anliegt. Ich habe ein Kabel gezogen. 
Natürlich ist die Schaltung über ein Relais vernünftiger, es gibt im Netz sehr schöne mehrfach Halter für Relais,habe ich auch verbaut, da können die Relais wunderbar gewechselt werden. Die Anschlüsse erfolgen von unten über feste Stecker. Kann ich gerne mal raussuchen. Bei mir sind alle Lampen vorne über Relais geschaltet, ich habe sogar „Tagfahrlicht“ ,welches beim Einschalten des Abblendlichtes aus geht.

Ich schaue mal, ich müsste einen Schaltplan vom Taunus haben. Kannst aber fast jeden Schaltplan nehmen, da die Belegungen und Nr. immer gleich sind. 

LG

PS.   unheimlich Fehler bei der Elektrik sind übrigens Masse Fehler.
Dieter B. aus G. 


70 sind die neuen 100  Cry
Zitieren
#9
Hallo Holger,
das es keinen Schaltplan gibt, kann ich nur bestätigen. Ich habe meinen nach einem Cortina / Taunus Schaltplan verdrahtet.
Ist eigentlich ganz einfach weil ohne Steuergeräte und so´nen Schnickschnack.

Wenn du möchtest schau ich mal wo ich den Plan gelassen habe. Bei mir läuft alles seit 10 Jahren.

Gruß Ralf
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste