Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Scharnier für Windabweiser
#1
Hallo zusammen,

ich würde gerne Seitliche Windabweiser aus Plexiglas (Makrolon) machen. Nun suche ich aber schon länger passende Scharniere zur Befestigung. Also Scharniere mit einer Feststellfunktion.
In ebay waren aus England immer welche drin (friction hinges), nur leider hat der Verkäufer keine mehr. Bei Carbuildersolutions hab ich auch nichts gefunden.
Hat jemand nen Tip?  Oder welche Scharniere oder Befestigung habt ihr verwendet?

Günter
Nein, das ist ein Merlin....


Oldtimerakte.de - Deine digitale Oldtimerdokumentation
Zitieren
#2
Moin Günter 

Gleiche vor einer Woche hier mit Juenni  durchgesprochen. 
Diese friction hing konnte  ich damals auch nicht beschaffen.

Meine Lösung war wie folgt.

Die windabweiser hänge ich in die Scharniere der Seitenscheiben. 
Beide zusammen braucht man nicht.

Nachteil 
Wieder ein Satz von diese sauteuere Scharnieren kaufen du benötigt nur die Hälfte. 
Scharniere sind aus der möbelbau. 
In dein Auto habe ich damals die gleiche Scharnieren montiert 

Muss gleich in der Halle und mach ein paar Bilder. 
LG Rudi
derfliegendeHolländer
Zitieren
#3
Günter 
Hier die Bilder 

Entweder seitenscheibe oder windabweiser. 

WA noch mit Federsplinte als verdrehsicherung. 

Scharnieren prameta 607-50 links oder rechts 
LG 
Rudi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
derfliegendeHolländer
Zitieren
#4
Hi Rudi,

die Idee mit dem Sicherungssplint ist ja mal gut. Da wäre ich nicht drauf gekommen.
Danke für die Bilder, so mach ich es.

Günter
Nein, das ist ein Merlin....


Oldtimerakte.de - Deine digitale Oldtimerdokumentation
Zitieren
#5
Günter stimmte das diese scharniere auf dein Merlin sind?
Loch bohren für splint ist nicht einfach 
Succes 
Rudi
derfliegendeHolländer
Zitieren
#6
Hi Rudi,
bei mir sind glaub ich andere dran, schaue ich aber gleich noch.
Bohren könnt schwierig werden, da bei mir der Stift recht dünn ist. Aber zur Not werden halt die Scharniere die Du genannt hast eingebaut.
Muss ja über den Winter was zu tun haben.  Cool

Günter
Nein, das ist ein Merlin....


Oldtimerakte.de - Deine digitale Oldtimerdokumentation
Zitieren
#7
Hallo,
an dieser Stelle hätte ich auch mal eine Frage. Ich habe anhand alter Fotos meines Merlin gesehen, dass er früher mal schiebbare Plexiglasfenster gehabt hatte (da gibt es Fotos auf youtube). Wie ist denn das überhaupt mit den Plexiglasfenstern an der Tür. Soweit ich das bisher gelesen habe, darf man Plexiglas nur für die Heckscheibe und die Seitenfenster an der zweiten Sitzreihe einsetzten. Aber bei den Merlins gibt es ja auch teilweise die Steckfenster für die Tür mit Plexiglas. Muss da das Plexiglas eine Zulassung haben? oder ist das anders, weil es "Steckfenster" sind, die man ja auch demontieren könnte?

Hat jemand von Euch noch Schiebefenster? das würde mich mal interessieren, wie da die genaue Konstruktion (Scheibendicke, Gummidichtungen, ...) ist. Bei meinem Merlin ist das Fenster inzwischen leider nur mehr einteilig, das muss jemand mal geändert haben.

schöne Grüße
Sigi
Zitieren
#8
Hallo Sigi

Hans Tewes hat schiebefenster.
Saarland.
Er hat der Merlin von Bruce und Alice. 
Sehr aufwendige Konstruktion und fest verbaut auf die Türen. 
Die steckfenster kan man in sehr kurze Zeit abnehmen  oder aufstecken .
Nimm mal Kontakt mit ihm auf bei Bedarf. 

Sein Auto hat noch eine besondere Hinterachse mit unabhängige radaufhängung und Sierra Differential. 
LG Rudi
derfliegendeHolländer
Zitieren
#9
Moin
Ich habe mir seitliche windabweiser bei Flaving , Morgan Vertreter, gekauft. Die haben mehrere Modell und der Händler hat alle Modell an den Merlin gehalten bis wir die passenden gefunden haben. Kostenpunkt 175 €
Zitieren
#10
Photo 
Hallo Günter,
Ich habe bei Morgan-Park Leberfinger in Hamburg schöne Scharniere bestellt.
Diese sind bei mir am Merlin verbaut mit Maralon Scheiben vom Glasermeister.
Werde dies Scheiben aber in geraumer Zeit durch echte Glasfenster ersetzen.
Die Kunststofffenster sind zu schnell zerkratzt.
Gruß aus dem Allgäu Jürgen
PS:habe die Scheiben nicht genommen weil die vom Abstand nicht gepaßt haben !
Bitte den Lochabstand klären !


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste