Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Brauche Dringend Hilfe
#1
Hallo Liebe Merlin-Gemeinde, ich suche eine Deutsche Briefkopie eines Merlin auf Cortina Basis mit 2.3l V6 Motor.Oder wer ist im Besitz eines solche und kann mir Tipps geben. Meinen Herzlichen Dank im Voraus Andreas
Zitieren
#2
Hallo Andreas, wo drückt denn der Schuh genau? Kannst du dein Problemchen bitte nicht etwas genauer schildern? Viele liebe Grüße Rolf
Zitieren
#3
Hallo Herr Flach,natürlich geht das, wir mein Vater und ich haben einen Merlin erstanden Baujahr 1981Chassis ist ein Ford Cortina,Motor ein Ford V6 2.3l und die Karosse ist von Merlin Paris,es sind wohl eine Menge Arbeiten zu machen ,Motor,Fahrwerk, Elektrik,und dann zum Tüv.Und im voraus habe ich mich hier im Saarland kundig gemacht,und die meinten mit einer Briefkopie wäre es bedeutend einfacher,weil ang.keinerlei Daten verfügbar wären.Wenn mir hier im Forum da jemand ein Paar Tips geben könnte wäre ich euch sehr Dankbar. Mein herzlichen Dank im voraus!!!!
Zitieren
#4
Hallo Andreas Ich habe dir vor ein paar tagen angeboten ein Briefkopie zu schicken und auch gefragt um was für Merlin es hier geht. Ein bild vom Merlin währe auch Hilfreich Wichtig für eine Zulassung in Deutschland is das Jahr der erste Zulassung in England. Sag bitte Bescheid damit wir weiterhelfen können Gruß Rudi ____________________ Flying Dutchman
Zitieren
#5
Hallo Rudi , danke für das Angebot!! Der Merlin war erstamlig im April 1981 in England Zugelassen worden. Gruss Andreas
Zitieren
#6
Hallo Andreas 1984 damit gibt es wahrscheinlich keine Problemen mit der Zulassung hier. Gib mir deine Adresse oder Faxnummer dann schicke ich ein Kopie von mein Brief. Auch Joachim aus Bremen (der Tourprofi 2011) hat sein Merlin mit 4 Zylinder zugelassen bekommen in das etwas Autofeindliche Bremen. Mein Gott was haben blöde Ampelanlagen Gruß Rudi ____________________ Flying Dutchman
Zitieren
#7
Hallo Andreas, Rudi hat Recht - zwar nicht mit dem Tourprofi, aber mit dem Merlin (und mit den Ampeln auch). Ich habe meinen 4 zylinder Merlin dank Rudis Hilfe im April 2007 zugelassen bekommen. Sende mir Deine Mailadresse und ich schicke Dir eine Brief-/Scheinkopie. Grüße aus Bremen Joachim ...drive with a smile... [editiert: 29.06.11, 21:03 von Joachim Fuhrmann]
Zitieren
#8
Hallo Rudolf, der Merlin ist 1981 nicht 1984 auch regt der vom Tüv sich köstlich auf weil er angeblich keine Daten vom Ford Cortina V6 habe ,ich habe ihm geantwortet das Capri,Consul,Taunus,Granada mit demselben Motor gefahren sind und das auch lt.Ford Köln die Motorkennzahlen gleich sind,aber das scheint den nicht zu interessieren.Götter eben. Gruss Andreas
Zitieren
#9
Hallo Andreas Ich hatte Gestern noch etwas vergessen. Beisse dich beim TÜV Pabst nicht fest auf Cortina aber versuche es mit Taunus weil nach meinem wissen der Cortina nicht mit V6 motoren gebaut geliefert wurde. In GB wurde der V6 nur im Granada verbaut und zwar der 3 Liter Essex und der Cologne 2.3 und 2.8 Liter Wenn du oder der TÜV es genau wissen wollt sag Bescheid dann frage ich meine Britische Freunden Gruß Rudi ____________________ Flying Dutchman
Zitieren
#10
Hallo Andreas, ich hab zwar keinen 2.3 l-Merlin, sondern einen 2.0, aber ich wohne ganz in deiner Nähe (Heusweiler). Nun sind wir schon mindestens 3 Merlins im Saarland!! Wenn du mir deine Kontaktdaten schickst, können wir vielleicht noch Tips zum TÜVen geben. VG Heike
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste